„Hemispheres“
Chormusik aus und über Südafrika

01.02.18–28.02.18
Frankfurt, Hanau, Alzenau, Miltenberg u. a.
Freedom Now – Crowdfunding-Wettbewerb zum 100. Geburtstag
von Nelson Mandela

Stellenbosch University Chamber Choir und junge Musiker aus Afrika und Europa

So. 14.10.18 - 10.30 Uhr
Schlosskirche Bad Homburg
Eröffnungskonzert
„Neue Klänge alter Kunst“

Chor der Kathedrale Tiflis
Leitung: Svimon Jangulashvili
Bolongaro Sextett
Prof. E. A. Klötzke, Vortrag

Fr. 19.10.18 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Sa. 20.10.18 - 20.00 Uhr
Goethe-Haus Frankfurt
G. Mahler: Lieder eines fahrenden Gesellen
I. Strawinsky: Die Geschichte vom Soldaten

Dr. Dieter Rexroth, Vortrag
Ulrike Malotta, Mezzosopran
Georg Thauern, Sprecher
Alexander Gilman, Violine, und
Music Campus Frankfurt RheinMain 2018

So. 21.10.18 - 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche
Alzenau-Kälberau
Das Hohelied der Liebe
Singer Pur

Fr. 02.11.18 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
So. 04.11.18 - 17.00 Uhr
Schloss Amorbach, Grüner Saal
Mo. 05.11.18 - 19.00 Uhr
Saal der Sparkasse Offenbach
Serenade
Linus Roth, Violine, und
Music Campus Frankfurt RheinMain 2018

Sa. 10.11.18 - 20.00 Uhr
Hahnenkammschule Alzenau
So. 11.11.18 - 20.00 Uhr
KunstKulturKirche Frankfurt
Mo. 12.11.18 - 11.00 Uhr
Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg
„Hemispheres“
Chormusik aus und
über Südafrika

Stellenbosch University Chamber Choir
Martin Berger, Leitung

Mi. 14.11.18 - 19.30 Uhr
Goethe-Haus Frankfurt
„Maikäfer flieg…“ –
Musik und Lyrik
zum Weltkriegsende
am 11. November 1918

Marie Seidler, Mezzosopran
Sebastian Geyer, Bariton
Hilko Dumno, Klavier

Sa. 17.11.18 - 19.30 Uhr
Stadtpfarrkirche Miltenberg
So. 18.11.18 - 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche
Alzenau-Kälberau
Laurence Traiger:
„Ode to Mandela“ (UA)
Maurice Duruflé:
Requiem op. 9

Marie Seidler, Mezzosopran
Amelie Held, Orgel
Byol Kang, Violine, und
Music Campus Frankfurt RheinMain 2018 – Strings
Schola Gregoriana
Leitung: Franz-Peter Huber
Stellenbosch University Chamber Choir
Leitung: Martin Berger
Süddeutscher Kammerchor
Leitung: Gerhard Jenemann

Do. 22.11.18 - 19.00 Uhr
Hahnenkammhalle
Alzenau-Wasserlos
Fr. 23.11.18 - 10.30 Uhr
Hahnenkammhalle
Alzenau-Wasserlos – Schulmatinee
Vocal Art – Young Voices „Musizierende Klasse“
Die Klassen 3 und 4 der Grundschule am Weinberg Alzenau-Michelbach
Vokalensemble Junge Stimmen Alzenau
Rhein-Main-Classic-Ensemble
Heribert Haider, Erzähler
Leitung: Regina Wahl

Samstag, 10.11.18, 20.00 Uhr
Aula der Hahnenkammschule Alzenau
Im Rahmen der 43. Fränkischen Musiktage Alzenau
Sonntag, 11.11.18, 20.00 Uhr
KunstKulturKirche Frankfurt
Montag, 12.11.18, 11.00 Uhr
Johannes-Butzbach-Gymnasium Miltenberg

Stellenbosch University Chamber Choir
Martin Berger
, Leitung





Ausgezeichnet durch „KulturMut“ – der Crowdfunding-Initiative von Aventis Foundation und
Kulturfonds Frankfurt RheinMain.



Gemeinsames mehrstimmiges Singen gehört in Südafrika zum täglichen Leben, sowohl als persönlicher Ausdruck, wie auch als hohe Kunst. Leistungsfähige Chöre sind das Aushängeschild von Schulen und Universitäten, Wettbewerbe werden landesweit im TV ausgestrahlt. Beeindruckend ist hierbei die Integrationskraft des Chorsingens, das neben Englisch die neun traditionellen Landessprachen im sozialen Leben manifestiert.

Die neuzeitliche Chormusik Südafrikas, als Symbiose seiner ursprünglichen Musik mit jener der sich ab dem 17. Jahrhundert verbreitenden Missionsschulen, ist gleichsam klingendes Modell der erstrebten Gesellschaft.

Der Stellenbosch University Chamber Choir gehört zu den führenden Vokalensembles seines Landes. Unter Leitung seines Gründers Martin Berger erklingen südafrikanische Folksongs und Chormusik in den neun Landessprachen, die Mandelas Botschaft von Hoffnung, Sorge und Aufbruch, Freude und Glauben in die Welt tragen.


Martin Berger, geboren 1972, studierte in Saarbrücken und Düsseldorf Kirchenmusik, Schulmusik und Germanistik sowie Dirigieren mit Schwerpunkt Chorleitung. Ab Oktober 2002 war er Domkapellmeister am Würzburger Kiliansdom und Professor für Chorpädagogik an der Robert-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Seit April 2013 ist er als Hochschullehrer an der südafrikanischen Universität Stellenbosch tätig.


     

Eintritt: 15,– (erm. 7,50 €)

Kartenvorverkauf:

Stadt-Info im Rathaus Alzenau, Hanauer Straße 1, 63755 Alzenau
Telefon: (060 23) 502-112, info@alzenau.de

Main-Echo Ticketshop,
Telefon: (060 21) 396-13 03

Ticket-Service Alzenau, Hanauer Straße 64, 63755 Alzenau
Telefon: (060 23) 31 09 40, ticketservice-alzenau@t-online.de

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle, Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg,
Telefon: (060 21) 2 11 19, info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

Ticket Service im Falkenhaus am Markt, Marktplatz 9, 97070 Würzburg,
Telefon: (09 31) 37 24 36

www.adticket.de und alle weiteren Vorverkaufsstellen von ADticket

   
   
     

Startseite | Historische Orgellandschaft | UNICEF Benefizkonzert | Music Campus | Vocal Art | Junge Philharmonie | Einmalige Veranstaltungen
Presseunterlagen | Kooperationspartner | Kontakt | Impressum