J. Zach – F. Hiller – F. Schubert
Konzert

Fr. 20.10.17 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Eröffnungskonzert
Musik dies- und jenseits

Ralf Emge, Tenor
Vocalsolisten Frankfurt
Music Campus RheinMain 2017

Sa. 04.11.17 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Music Campus
RheinMain 2017 Oktett

Julia Schröder, Violine
Music Campus RheinMain 2017

So. 05.11.17 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Music Campus
RheinMain 2017
Forellenquintett

Tanja Tetzlaff, Violoncello
Music Campus RheinMain 2017

Sa. 18.11.17 - 19.30 Uhr
Stadtpfarrkirche Miltenberg
So. 19.11.17 - 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche
Alzenau-Kälberau
J. Zach – F. Hiller –
F. Schubert Konzert

Music Campus RheinMain 2017 Originalklang-Orchester
Süddeutscher Kammerchor
Leitung: Gerhard Jenemann

Samstag, 18.11.17, 19.30 Uhr
Stadtpfarrkirche Miltenberg

Sonntag, 19.11.17, 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche Alzenau- Kälberau

Im Rahmen der „42. Fränkischen Musiktage Alzenau“
und Music Campus RheinMain 2017, einer Produktion von
Bell’Arte Frankfurt RheinMain

Jan Zach: Missa ex D
Ferdinand von Hiller: „Gesang der Geister über den Wassern“ op. 36
Franz Schubert: Messe As-Dur D 678

Music Campus RheinMain 2017 Originalklang-Orchester
Süddeutscher Kammerchor
Leitung: Gerhard Jenemann


Der 1973 gegründete Süddeutsche Kammerchor besteht aus jungen professionellen Sängern. Einladungen zu Festivals und Konzerten im In- und Ausland sowie die Zusammenarbeit mit namhaften Orchestern zeugen von der Qualität des Ensembles. Der Chor wird von Gerhard Jenemann geleitet, der u.a. als Dozent für Chor und Chorleitung am Richard-Strauss-Konservatorium und der Hochschule für Musik und Theater München wirkte.


Gerhard Jenemann studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Frankfurt/Main. Privatstudien und Kurse in Chor- und Orchesterleitung bei Michael Stephani, Helmuth Rilling, Andreas Weis, Eric Ericson und Thomas Ungar schlossen sich an. Er ist Leiter des Süddeutschen Kammerchores und der Vocalsolisten Frankfurt, einem Ensemble professioneller Konzert- und Opernsänger. Er konzertiert im In- und Ausland. Hierbei arbeitete er mit vielen bekannten Orchestern wie dem Hes­sischen Staatsorchester Wiesbaden, den Prager Sinfonikern, den Radiosinfonieorchestern aus Prag, Krakau und Budapest, dem Münchener Kammerorchester oder den Festival Strings Lucerne zusammen. Schon seit Jahren beschäftigt sich Gerhard Jenemann intensiv mit der Aufführung vorklassischer Musik und dirigierte hierbei so bekannte Ensembles wie das Freiburger Barockorchester, La Stravaganza Köln, die Cappella Savaria oder Drottningholms Barockensemble Stockholm. Von 1991 bis 2008 war er Dozent für Chor und Chorleitung am Richard-Strauss-Konservatorium München. Seit der Integration in die Hochschule für Musik und Theater München gehört Gerhard Jenemann dem Kollegium dieses Instituts an.

 

 

 

Weitere Informationen folgen in Kürze.

     
   
   
     

Startseite | Historische Orgellandschaft | UNICEF Benefizkonzert | Music Campus | Vocal Art | Junge Philharmonie | Einmalige Veranstaltungen
Presseunterlagen | Kooperationspartner | Kontakt | Impressum