Rising Stars – Violin

Sa. 27.10.18 - 20.00 Uhr
Schlösschen Alzenau-Michelbach, Domersaal
Rising Stars – Jazz
"Books, Bottles
and Bamboo"

Anna-Lena Schnabel Quartett

Sa. 17.11.18 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Rising Stars – Violin
Veriko Tchumburidze, Violine
Mamikon Nakhapetov, Klavier
Petra Rick, Moderation

Sa. 24.11.18 - 20.00 Uhr
Rittersaal Burg Alzenau
Rising Stars – Piano
JeungBeum Sohn, Klavier
Petra Rick, Moderation

So. 25.11.18 - 15.30 Uhr
Wallfahrtskirche
Alzenau-Kälberau
Rising Stars –
Symphony

Diana Adamyan, Violine
Birgitta Oftestad, Violoncello
Junge Philharmonie
Frankfurt RheinMain
Leitung: Gerhard Jenemann

Samstag, 17.11.18, 20.00 Uhr
Rittersaal der Burg Alzenau

Veranstalter: 43. Fränkische Musiktage Alzenau 2018

Programm:
Francis Poulenc: Sonate FP 119
Robert Schumann: Sonate Nr. 1 a-Moll op. 105
Richard Strauss: Sonate Es-Dur op. 18

Veriko Tchumburidze, Violine
Mamikon Nakhapetov, Klavier
Petra Rick, Moderation


Die türkische Geigerin Veriko Tchumburidze, geboren 1996, gehört als Gewinnerin des Internationalen Tschaikowski Wettbewerbs und Internationalen Henryk Wieniawski Violin-Wettbewerbs zu den absoluten Shootingstars ihrer Zunft. Soloengagements führen sie zu so renommierten Festspielen wie dem Menuhin Festival Gstaad und dem Schleswig-Holstein Musikfestival. Namhafte Interpreten und Ensembles wie Maxim Vengerov, Lisa Batiashvili, Michael Sanderling, das Orchester des Mariinski Theathers und das Münchner Kammerorchester sind hierbei ihre Partner. Derzeit studiert sie an der Musikhochschule München bei Prof. Ana Chumachenco und spielt eine Violine von Giambattista Guadagnini aus dem Jahr 1756 der Deutschen Stiftung Musikleben.


Der georgische Pianist Mamikon Nakhapetov studierte an den Musikhochschulen Tiflis und München und lehrt derzeit dort als Dozent. Seine zahlreichen Wettbewerbserfolge krönt der renommierte Rom-Preis 2012. Er geht einer regen Konzerttätigkeit im In- und Ausland insbesondere als Kammermusiker und Liedbegleiter nach.


Petra Rick studierte Schulmusik und Französisch in Frankfurt am Main. Seit 1989 arbeitet sie für verschiedene Rundfunk- und Fernsehanstalten (SWR, hr, ZDF, arte u.a.). Neben ihrer Tätigkeit als Sprecherin und Moderatorin unterrichtet sie auch an einem Gymnasium im Rheingau.


     

Die Eintrittskarte beinhaltet auch einen Snack mit Wein im Anschluss an das Konzert. Bei einem von Petra Rick moderierten Gespräch kann das Publikum die jungen Künstler näher kennenlernen.

     

Eintritt: VVK 20,– (erm. 10,- €) / Abendkasse 22,– (erm. 11,- €)

Kartenvorverkauf:

Stadt-Info im Rathaus Alzenau, Hanauer Straße 1, 63755 Alzenau
Telefon: (060 23) 502-112, info@alzenau.de

Main-Echo Ticketshop,
Telefon: (060 21) 396-13 03

Ticket-Service Alzenau, Hanauer Straße 64, 63755 Alzenau
Telefon: (060 23) 31 09 40, ticketservice-alzenau@t-online.de

Aschaffenburger Kartenkiosk in der Stadthalle, Schlossplatz 1, 63739 Aschaffenburg,
Telefon: (060 21) 2 11 19, info@kartenkiosk-aschaffenburg.de

www.adticket.de und alle weiteren Vorverkaufsstellen von ADticket

   
   
     

Startseite | Historische Orgellandschaft | UNICEF Benefizkonzert | Music Campus | Vocal Art | Junge Philharmonie | Einmalige Veranstaltungen
Presseunterlagen | Kooperationspartner | Kontakt | Impressum